Über BiPRO und Alexa in die Haushalte

Der Anbieter für Versicherungstechnologie b-tix hat den Start seiner Suchmaschine für Versicherungen bekannt gegeben. Ab sofort können Makler mit Snoopr nach Versicherungen suchen. Bald sollen auch Verbraucher den Suchdienst über Amazon Alexa nutzen können.

Die b-tix GmbH hat die Pilotphase ihrer neuartigen Suchmaschine für Versicherungen gestartet. Mit Snoopr können Makler ab sofort kostenlos Versicherungen suchen und vermitteln. Der Suchdienst listet Produkte mit Original-Preisen und ergänzt sie um Highlights, Broschüren, Leistungsbeschreibungen und Erklärvideos. Über Snoopr können Makler auch Original-Angebote und Anträge erstellen, per WhatsApp mit Kunden teilen und Verträge online abschließen. Alle teilnehmenden Versicherer sind per BiPRO-Schnittstelle angebunden.

Snoopr - Mit Amazon Alexa in die Haushalte.

Zielgruppenoptimierte Vermarktung

Bei Snoopr gibt es keine direkte Gegenüberstellung gleichförmiger Produkte, wodurch sich die Suchmaschine von klassischen Vergleichsportalen unterscheidet. Snoopr sortiert – ähnlich wie Google – nach Relevanz und nicht nach Preis, was es Versicherern ermöglicht, ihre besonderen Produktmerkmale hervorzuheben und Produktvarianten für bestimmte Zielgruppen zu schnüren. Für das Ranking ist es entscheidend, wie gut diese Produktvarianten zu den Wünschen und Bedürfnissen einer Zielgruppe passen.

Bei der Ermittlung der Relevanz setzt das Unternehmen auf die künstliche Intelligenz und selbstlernende Suchtechnologie A-va der jüngst gegründeten Schwestergesellschaft. Snoopr findet zurzeit Hunderte Produktvarianten von elf Versicherern in den Verkaufsprodukten Privat- und Tierhalterhaftpflicht, Auto- und Motorradversicherung, Pflege-, Krankentagegeld- und Auslandsreisekrankenversicherung sowie Risikolebens- und Sterbegeldversicherung.

Über Amazon Alexa in die Haushalte

Mit Snoopr adressiert das unabhängige Technologie-Unternehmen künftig auch Verbraucher und will Makler und Versicherer über Amazon Alexa in die Haushalte bringen. Dank des Snoopr Skills erklärt Alexa, wofür man bestimmte Versicherungen benötigt, berechnet Preise und vermittelt den Kundenkontakt an Makler aus dem Partnerprogramm. Hierfür erhält b-tix eine Vermittlungsgebühr.

Versicherer können Snoopr auch als White-Label-Lösung einsetzen: Die Sprach- und Suchdienste lassen sich auf die Produktpalette eines Versicherers reduzieren, unter eigenem Namen und im eigenen Look & Feel mit dem hauseigenen Makler-Extranet verknüpfen oder in der eigenen Ausschließlichkeitsorganisation einsetzen.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü